Änderungen der VOB/A-EU und VOB/A-VS seit 18.07.2019 gültig

Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ist ein unverzichtbares Werkzeug für Baudienstleister, die im öffentlichen Auftrag tätig sind. Die VOB bringt rechtliche Bestimmungen und technische Regeln unter einen Hut.

Nun wurden die Änderungen der VOB/A 2019 in das Vergabe- und Vertragshandbuch für die Baumaßnahmen des Bundes (VHB 2017) eingearbeitet. Die aktuelle Ausgabe des Vergabehandbuchs mit Stand 2019 ist seit 1. August anwendbar.

Mehr zur VOB/B 2019 erfahren Sie in unseren Seminaren.

17.10. Workshop: Richtige Strategien bei VgV-Vergaben von Planungs- und Ingenieurleistungen, eVergabe und die Neuerungen in der VOB/A 2019

15.11.19 VOB/B 2016 kompakt – Die rechtssichere Durchführung von Bauvorhaben

21.10.19 Leistungsbeschreibung und VOB/C zur Bestimmung des Leistungs-Solls, Aufmaß und Abrechnung