Seminarkalender

Bauprojektmanagement

Fachliche und menschliche Projektleitung – Integrative Projektleitung als Beitrag zum nachhaltigen Planen, Bauen und zum Klimaschutz (zweitägig)

Termin: 30.09.2021 - 01.10.2021 / 10:00 - 19:00 Uhr – München Parkhotel Rothof

Preis: EUR 878,00 zzgl. MwSt. inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und alkoholfreien Getränken.

Projektleitung am Bau Seminar

Das Seminar „Fachliche und menschliche Projektleitung. Integrative Projektleitung als Beitrag zum nachhaltigen Planen, Bauen und zum Klimaschutz“ wurde von der BVM und dem Arbeitskreis „AK 6 Konfliktvorbeugung“ der DGA-Bau (Deutsche Gesellschaft für Außergerichtliche Streitbeilegung in der Bau- und Immobilienwirtschaft, Berlin) entwickelt.

Vision: BauProjektleiter*innen stärken: Integrierte Projektleitung erfordert heute informierte, innovative, teamfähige und starke BauProjektleiter*innen: streitlösend – nachhaltig denkend – zukunftsorientiert.

Erfahren Sie mehr über das Programm und die Vorträge der 10 Referent*innen.

Tag 1 – 10:00 – 19:00 Uhr

Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit, Recht und Vergabe, Haustechnik, Gebäudelebenszyklus

Begrüßung und Vorstellung

Rosina Sperling
Geschäftsführerin der BVM BauVertragsManagement
DVP-Zert. Projektmanagerin in der Bau- und Immobilienwirtschaft, Zert. Wirtschaftsmediatorin (IHK), Stellvertr. Vorstand DGA-Bau

Nachhaltige Konzepte für integrative Bauprojektleitung – interdisziplinärer Dialog des AK Konfliktvorbeugung (MPG/DGA-Bau) zu Zielkonflikten beim neuen Klimaschutzgesetz

Dieter Grömling
Dipl.-Ing. Architekt, II. Staatsprf. (Bund), Wirtschaftsmediator (IHK), Lt. Abt. Forschungsbau und Infrastruktur an der Max-Planck-Gesellschaft a.D.,
Lt. AK 6 DGA-Bau/MPG „Konfliktvorbeugung und integrative Bau-Kultur“

Qualitätssicherung und Controlling – Klima-Pilotprojekte, Lebenszyklusorientierung

Angelika Malinowski
Dipl.-Ing. Architektin, Regierungsbaumeisterin, Personalcoach, Leiterin Abt. Forschungsbau und Infrastruktur der Max-Planck-Gesellschaft, Lt. AK 6 der DGA-Bau

Neuerungen zu Rechtsfragen im Vergaberecht (VgV und VOB/A) Mehrparteienverträge, Nachhaltigkeit und Klimaschutz als Haushaltsgrundsatz gem. § 7 BHO und § 6 HGrG)

Axel C. Sperling
Rechtsanwalt, spezialisiert im privaten Baurecht, im Vergabe- u. öffentlichen Wirtschaftsrecht Rechtsanwaltskanzlei Arnecke Sibeth Dabelstein

Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sowie Vermeidung von Baukonflikten durch angewandtes Lean-Management

Andreas Lemche
Dipl.-Ing. (FH) Architekt, Geschäftsführer der L⋅M⋅R Bau- und Projektmanagement GmbH, Streitlöser DGA-Bau-Zert®, Wirtschaftsmediator

Außergerichtliche und nachhaltige Konfliktbewältigung bei Bauprojekten – Best Practice BV Schwabinger Tor – Aus- und Fortbildung der Streitlöser DGA-Bau-Zert. für die Bauwirtschaft

Claus Jürgen Diederichs
Univ.-Prof. Dr.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing., Ehrenvorsitzender der DGA-Bau und des DVP,
ö.b.u.v. Sachverständiger Bau, Streitlöser DGA-Bau Zert®, Wirtschaftsmediator

Lebenszyklus-orientiertes Planen – Klima-Ziele im Visier mit BIM,

Christian Langfeld
Dipl.-Ing. Architekt, Leiter Abt. Bau der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.

Haustechnik-Konzepte, Trends beim nachhaltigen Bauen, Beitrag zum Klimaschutz

Andreas Mühlbacher
Dipl.-Ing. (FH) Stellvertretender Niederlassungsleiter TA Süd, OBERMEYER Planen + Beraten GmbH München,
Lehrbeauftragter Hochschule München, Streitlöser DGA-Bau-Zert®, Wirtschaftsmediator

Get-together, Nachlese, Anregungen, Vorbereitung Tag 2

Tag 2 – 08:30 – 16:00 Uhr

Faktor Mensch in der Projektleitung, Besprechungstechnik, Umgang mit Konflikten, eigene Haltung, Werte

Kommunikation in der Projektleitung, Besprechungstechnik, Umgang mit Konflikten, eigene Haltung, Werte

Stephanie Utz
Dipl.-Ing. Architektin, Stadtplanerin, Juristin, Zert. Wirtschaftsmediatorin (BMWA), systemischer Coach (DVBC), System. Team- und Organisationsentwicklerin, Dipl. Burnout-Prophylaxe-Trainerin
Inhaberin SINNWERKSTADT Regensburg

Nachhaltige Planung – von der Nische zum Standard: EU-Verordnungen und nationale Anreizprogramme entfalten durchschlagende Wirkung in 2021

Stefan Kremeier
Dipl.-Ing. Architekt, Geschäftsführer der Intep Integrale Planung GmbH

Klimaorientierte Projektentwicklung im öffentlichen Bauen – Klimazielerreichung am Beispiel einer Campusentwicklung

Michael Keltsch
Dr.-Ing. Architekt, Regierungsbaumeister, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Referent für den Aufbau der neuen Universität Nürnberg

Nutzen:

In unserem Projektleitung am Bau Seminar vermitteln erfahrene Referenten einfach und interaktiv das Wesentliche für integrative Projektleitung und berichten über den Mehrwert von Nachhaltigkeit beim Planen und Bauen als Beitrag zum Klimaschutz.

Fachliche und Menschliche Projektleitung im Bauprojektmanagement werden immer wichtiger. Stärkung und Förderung sind nötig, denn die Baubranche braucht motivierte Bauprojektleiter*innen und Führungskräfte!

Hier finden Sie das komplette Programm.

Teilnehmerkreis:
Projektleiter*innen bei öffentlichen und gewerblichen Bauherren, Planern (Architekten, Ingenieure), Projektsteuerern, Bauunternehmen, Investoren

Dauer: 10.00 – 19.00 Uhr Tag 1 | 08.30 – 16.00 Uhr Tag 2

Integrative Projektleitung am Bau Seminar: Referent*innen

  • Anwaltskanzlei Arnecke Sibeth Dabelstein
  • Bayerisches Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst
  • DGA-Bau
  • Fraunhofer-Gesellschaft
  • Hochschule München
  • Intep Integrale Planung
  • L⋅M⋅R Bau- und Projektmanagement
  • Max-Planck-Gesellschaft
  • OBERMEYER Planen + Beraten
  • SINNWERKSTATT.