Seminarkalender

Bauprojektmanagement

Künstliche Intelligenz für die Bauwirtschaft

Termin: 03.03.2021 / 09:00 - 13:00 Uhr – Live Online Seminar

Preis: EUR 198,00 zzgl. MwSt.

Künstliche Intelligenz für die Bauwirtschaft

Das Thema Künstliche Intelligenz wird auch für die Bauwirtschaft immer wichtiger. Mit BIM-Modellen und Bausoftwareprodukten werden zunehmend Daten gesammelt. Damit ergeben sich immer mehr Einsatzmöglichkeiten für Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI).

Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar:
• was KI bedeutet und welche Chancen und Herausforderungen für die Bauwirtschaft dahinterstecken.
• wie KI in einzelnen Szenarien der Baupraxis konkret eingesetzt werden kann und welche Frameworks hinter diesen Szenarien stehen.
• welche Auswirkungen der Einsatz von Künstlicher Intelligenz auf bestehende Geschäftsmodelle haben kann.

Sie erhalten einen Überblick über Methoden der Künstlichen Intelligenz, der Sie sensibilisieren und neugierig machen soll.

Ihr Nutzen:

Sie erhalten einen Überblick über Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI), um Herausforderungen und Chancen von KI in der Baupraxis bewerten zu können.
Sie lernen spezifische KI-Einsatzszenarien von der Phase 0 bis zur Übergabe des Bauwerks an den Bauherren kennen.

Gemeinsam mit den Beteiligten identifizieren Sie mögliche Auswirkungen auf bestehende Geschäftsprozesse und -modelle. Ein proaktiver Umgang mit Methoden der Künstlichen Intelligenz für die Bauwirtschaft kann im Rahmen der Digitalisierung Geschäftsprozesse stärken und unterstützen.

Sie erfahren, welche Wettbewerbsvorteile KI für die Bauwirtschaft und für Ihre Bauprojekte bieten kann.

Teilnehmerkreis:

Architekten, Ingenieure, Generalplaner, gewerbliche und öffentliche Auftraggeber, Führungskräfte, Bauprojektleiter, Bauleiter, Projektsteuerer, und alle, die mit der Durchführung von Bauvorhaben befasst sind.

Ihre Referenten

M.Sc. Svenja Oprach, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Baubetrieb und Bauprozessmanagement

M.Sc. Diego Cisterna, Research Associate Construction Management

M.Sc. Jan Wolber, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Gruppe: Baubetrieb und Bauprozessmanagement

Die Referenten sind tätig für das Institut für Technologie und Management im Baubetrieb des
Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

Seminarinhalt

  • Einführung Künstliche Intelligenz (KI)
    – Was ist KI? Was ist der aktuelle Stand in der Forschung und Praxis?
    Mehrwert für Teilnehmer: KI einordnen können, Herausforderungen und Chancen nennen.
  • KI in der Baupraxis – Chancen und Herausforderungen (Kundensicht)
    – Was sind Herausforderungen und Chancen beim Einsatz von KI?
    – Was befähigt und hemmt aktuelle Entwicklungen im Rahmen von KI?
    Mehrwert für Teilnehmer: Herausforderungen, Chancen, Treiber und Hemmnisse für KI in der Bauindustrie benennen können.
  • Beispiel: KI in der Phase 0
    – Wie könnte KI in der Phase 0 unterstützen?
    Mehrwert für Teilnehmer: konkrete Einblicke erhalten in die Forschung zum Thema „KI zur Rahmenterminplanung“.
  • KI-Frameworks (Technische Sicht)
    – Welche KI-Algorithmen gibt es? Wie kann man diese einordnen?
    – Wie können diese potenziell angewendet werden?
    Mehrwert für Teilnehmer: Einblicke in einzelne KI-Frameworks gewinnen, diese einordnen und Beispiele nennen.
  • Einfluss von KI auf konventionelle Geschäftsmodelle (Betriebswirtschaftliche Sicht): Was sind datengetriebene Geschäftsmodelle?
    – Wie kann ich mein eigenes Geschäftsmodell innovieren?
    Mehrwert für Teilnehmer: Einblicke erhalten in datengetriebene Geschäftsmodelle und mögliche Auswirkungen auf ihre bestehenden Geschäftsmodelle sowie notwendige Veränderungen diskutieren.