Seminarkalender

Abnahme und Mängel, BGB Bauvertragsrecht, Nachträge, VOB/B

VOB/B kompakt und Auswirkungen des Bauvertragsrechts (Online-Seminar Teil 1): Leistungsänderungen, Vergütung, Ausführung, Bedenken, Behinderungen

Termin: 09.04.2024 / 09:00 - 10:30 und 11:00 - 13:00 Uhr – Live Online-Seminar

Preis: EUR 248,00 zzgl. MwSt.

VOB/B Online-Seminar 2024 (Teil 1)

Unser VOB/B Online Seminar 2024 verfolgt das Ziel, Ihnen die wichtigsten Bestimmungen des Bauvertragsrechts zu den Themen Vertragstypen, Leistungsänderungen, Vergütung und Bauablaufstörungen zu erläutern. In unserem VOB Online Seminar werden Sie lernen, wie Sie frühzeitig die Vor- und Nachteile Ihres Bauvertrags erkennen und nutzen können.

Für ein Bauvorhaben ist die Zusammenarbeit zwischen Bau- und Projektleiter von hoher Bedeutung. In der Bauphase schleichen sich oft Fehler bei der Anwendung der VOB/B in den Schriftverkehr ein, die am Projektende zu finanziellen Nachteilen führen. Der Bau- und Projektleiter muss über ein hohes Maß an Kompetenz und Erfahrung verfügen, um diese Risiken zu minimieren und ein reibungsloses Projektmanagement zu gewährleisten.

Dieses VOB/B Online Seminar kann einzeln gebucht werden oder zusammen mit Teil 2 (siehe Seminarkalender).

Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat die BVM VOB/B Online-Seminare als Anerkannte Fortbildung zertifiziert. Berufserfahrenen Teilnehmern werden fünf Stunden bescheinigt.

Inhalt des VOB/B Online-Seminars

  • Was ist die Abnahme?
  • Wie erfolgt die wirksame Durchführung der Abnahme?
  • Welche Rechtsfolgen sind mit der Abnahme des vertragsgemäß hergestellten Bauwerks verbunden?
  • Vorschriften zu Abnahmeformen
  • Unter welchen Voraussetzungen sind Teilabnahmen möglich?
  • Welche Rechtsfolgen hat die Abnahmeverweigerung?
  • Wann ist eine Schlussrechnung prüffähig und fällig?

Ihr Nutzen:

Im VOB/B Online-Seminar 2024 zur Abnahme werden Sie Ihre Rechtssicherheit im Bereich des Bauvertragsrechts bei Vertragsverhandlungen stärken. So agieren Sie bei Nachtragssachverhalten, Bedenken und Behinderungen souverän. Sie werden zu einem erfolgreichen Konfliktmanager bei Leistungsstörungen und Kündigungen ausgebildet. Das Seminar vermittelt Ihnen Kenntnisse über die Möglichkeiten zur Vergütung, Sicherung und Durchsetzung der bauvertraglichen Ansprüche und stärkt Ihre Baupraxis.

Sie können vorab Fragen zu Ihrem Bauvertrag einreichen, die wir im Lauf des VOB/B Online Seminars beantworten.

Teilnehmerkreis:

Auftraggeber, Auftragnehmer, Führungskräfte, Projektleiter, Bauleiter, Architekten und Ingenieure und alle am Bau Beteiligten

Ihre Referentin:
Rosina Th. Sperling, GF der BVM Bauvertragsmanagement GmbH, DVP-zert. Projektmanagerin für die Bau- und Immobilienwirtschaft, Zert. Wirtschaftsmediation (IHK) ist Ihre Referentin in dieser VOB/B Online Schulung.

VOB/B Seminar

  • Gestaltung der Bauverträge nach VOB/B und BGB Bauvertragsrecht
    – Grundsätzliches zum Vertragsabschluss
    – Wirksame Vereinbarung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen
    – Wirkung von kaufmännischen Bestätigungsschreiben
    – Auftraggeber, Vertreter, Architektenvollmacht
    – Grundsätze der Vertragsauslegung bei Unklarheiten und Rangfolgeregelungen
    – Wirksamkeit von Komplettheits- und Schriftformklauseln im Bauvertrag
    – Leistungsänderungsrecht des Auftraggebers im VOB-Vertrag und BGB-Bauvertrag
  • Leistungsumfang und Risikoverteilung bei den verschiedenen Vertragsarten
    – Einheitspreisvertrag
    – Detail-Pauschalvertrag
    – Globalpauschalvertrag mit funktionaler Leistungsbeschreibung
    – Stundenlohnvertrag
  • Nachträge und Preisanpassungen nach VOB/B sowie Auswirkungen des Änderungsbegehren beim BGB-Bauvertrag
    – Änderungen des Bauentwurfs, Sonstige Anordnungen (Beschleunigungsmaßnahmen)
    – Zusätzliche Leistungen
    – Leistungen ohne Auftrag
    – Mengenänderungen
  • Änderung des Pauschalpreises
    – Leistungsverweigerungsrecht bei Streit über Nachträge
  • Ausführungsfristen und Vertragsstrafen
  • Voraussetzungen und Rechtsfolgen von Bedenkenhinweisen
  • Störungen des Bauablaufs und Unterbrechung der Ausführung
    – Anforderungen and die Dokumentation
    – Inhalt und Form der Behinderungsanzeigen
    – Rechtsfolgen der Bauablaufstörungen
    – Ansprüche des AN: Mehrvergütung, Bauzeitverlängerung, Entschädigung
    – Ansprüche des AG: Vertragsstrafe, Kündigung, Schadenersatz

Im VOB/B Online-Seminar erhalten Sie zudem wichtige Hinweise und Tipps für Ihren Schriftverkehr.